Abrechnungswebinar am 21.9.2022

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Am 21.9.2022 findet vom BVDN Westfalen ein Abrechnungswebinar statt, wo auf die speziellen Bedingungen für Nervenärzte/Neurologen/Psychiater in Westfalen-Lippe eingegangen wird. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Regelungen, die in anderen KVen getroffen wurde, nicht zwingend in…

WeiterlesenAbrechnungswebinar am 21.9.2022

eAU Übergangsfrist endet am 30.6. – Mitteilung der KVWL

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Ab dem 01. Juli 2022 wird die Nutzung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) verpflichtend. Alle Vertragsärzte, die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellen, müssen spätestens mit diesem Datum in der Lage sein, eine eAU auszustellen und digital an die zuständige Krankenkasse zu…

WeiterleseneAU Übergangsfrist endet am 30.6. – Mitteilung der KVWL

Rollout vom Neurologieport

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Über den Neuroscore als Entwicklung des BVDN Westfalen wurde ja schon öfters in unseren Halbjahrestagungen berichtet. Dieser Score soll neurologische Krankheitsbilder nach der Dringlichkeit abbilden und damit eine Terminvergabe abhängig von der Dringlichkeit ermöglichen. Dieser Score wurde…

WeiterlesenRollout vom Neurologieport

Resolution der Mitglieder des Berufsverbandes der Westfälischen Nervenärzte auf dem Ärztetag.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Die Resolution der Mitglieder des Berufsverbandes der Westfälischen Nervenärzte (BVDN Westfalen-Lippe) zur Lage der Psychiatrie wird von Rüdiger Saßmannshausen beim Deutschen Ärztetag in Bremen vorgestellt: Resolution der Mitglieder des Berufsverbandes derWestfälischen Nervenärzte (BVDN Westfalen-Lippe)Unna, 2. April 2022…

WeiterlesenResolution der Mitglieder des Berufsverbandes der Westfälischen Nervenärzte auf dem Ärztetag.

Medikamentöse Behandlung der MS, Kostenaspekte und Regressrisiko

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Die medikamentöse Behandlung der MS ist sehr komplex geworden. Dabei sollte man auch den Kostenaspekt im Kopf behalten. Hier ist zu berücksichtigen, dass einige Medikamente generisch erhältlich sind (Fingolimod, Interferone) bzw. demnächst generisch (Dimethylfumarat) werden. Insbesondere bei…

WeiterlesenMedikamentöse Behandlung der MS, Kostenaspekte und Regressrisiko

Frühjahrstagung 2022

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Die Frühjahrstagung 2022 war eine gelungene Veranstaltung, die trotz der noch Pandemie sehr gut besucht war. Die Präsentation unseres Vorsitzenden und die Präsentation über die KSV-Richtlinie der KVWL liegen bereits vor und können hier heruntergeladen werden: Berufspolitisches/Fachärztliches…

WeiterlesenFrühjahrstagung 2022